Die Digitalisierung ist der nächste Quantensprung in der Entwicklung der Medizin. Die Erfassung, Verarbeitung und Nutzung medizinischer Daten beflügelt die Forschung, revolutioniert Therapien und sorgt dafür, dass wir immer gesünder, länger und besser leben. Diesen Prozess in Deutschland entschlossen voranzutreiben und konstruktiv mitzugestalten, ist Ziel, Aufgabe und Mission der gematik.

Auf dem Weg in das Gesundheitswesen von morgen und übermorgen

Eine digitale Gesundheitsinfrastruktur für Deutschland

Die gematik trägt die Gesamtverantwortung für die Telematikinfrastruktur (TI), die zentrale Plattform für digitale Anwendungen im deutschen Gesundheitswesen. Mit der Definition und Durchsetzung verbindlicher Standards für Dienste, Komponenten und Anwendungen in der TI gewährleistet die gematik, dass diese zentrale Infrastruktur sicher, leistungsfähig und nutzerfreundlich ist und bleibt.  

Digitale Medizin für alle Menschen

Die elektronische Patientenakte, das elektronische Rezept und weitere Kernanwendungen in der TI fördern den Erkenntnisgewinn und die Vernetzung im medizinischen Bereich, um immer bessere Therapien und Behandlungen zu ermöglichen. Die gematik schafft die Rahmenbedingungen, damit die TI dies leisten kann – für die Gesundheit aller Menschen in Deutschland.

Gemeinsam auf dem Weg in die Zukunft

Beim Aufbau der TI hat die gematik ein immenses Wissen im Bereich Digital Health erlangt. Gleichzeitig steht sie mit allen Akteuren – Industrie, Wissenschaft, Politik, Krankenversicherungen, Heilberuflern, IT-Experten und Datenschützern – im regen Kontakt und Austausch. Damit befindet sich die gematik in zentraler Position, um die Entwicklung zum Wohle aller weiter voranzutreiben und mitzugestalten.

Auf dem Weg in die Zukunft

Eine solide Basis für künftige Entwicklungen

Ebenso wichtig wie verbindliche Standards sind zentrale Dienste, die allen Akteuren immer und überall zur Verfügung stehen und alle gesetzlichen und technischen Anforderungen zuverlässig erfüllen. Die gematik identifiziert solche Kern-Dienste und gewährleistet deren Bereitstellung und Verfügbarkeit. So werden Aufwände und Kosten reduziert, die Nutzung erleichtert und Innovationen gefördert.

Auf dem Weg zur TI 2.0

Ziel der gematik ist die Evolution der TI zu einer nationalen Arena für digitale Medizin. Für diese TI 2.0 schafft die gematik einen verlässlichen Rahmen und stellt essentielle Grundleistungen bereit. Im Ringen um die besten Lösungen wird so kontinuierliche Innovation ermöglicht, um die Versorgung nachhaltig zu verbessern und die Digitalisierung des Gesundheitswesens zum Wohle aller entschlossen voranzutreiben.