Details
Informationsveranstaltung | 25.04.2021

gematik trifft: Bündnis Junger Ärzte

Images
Teaser

Dieses Jahr werden mit der elektronischen Patientenakte (ePA) und dem elektronischen Rezept (E-Rezept) gleich zwei neue Anwendungen im Alltag der Ärztinnen bzw. Ärzte eingeführt. Um ausführlich über die beiden Anwendungen zu informieren, bietet die gematik in Kooperation mit dem Bündnis Junger Ärzte eine virtuelle Informationsveranstaltung an.

Beschreibung

Seit Beginn des Jahres 2021 können gesetzlich Versicherte in Deutschland ihre elektronische Patientenakte herunterladen und einrichten. Bei der ePA handelt es sich um eine durch Versicherte geführte elektronische Akte über die persönliche Krankengeschichte, die er oder sie auf freiwilliger Basis mit Ärztinnen bzw. Ärzten sowie weiterem medizinischen Fachpersonal teilen und befüllen lassen kann. Durch eine möglichst lückenlose Dokumentation und damit steigender Transparenz über die eigene Krankengeschichte kann perspektivisch eine individueller abgestimmte Versorgung der Patientinnen und Patienten gelingen. Erfahren Sie, wie die ePA zur Drehscheibe der persönlichen Gesundheit der Versicherten wird.

Das elektronische Rezept startet am 01. Juli 2021 bundesweit für alle gesetzlich Versicherten und wird zum 01. Januar 2022 für alle Verordnungen von apothekenpflichtigen Arzneimitteln verpflichtend. Mit dem E-Rezept werden Medienbrüche im Verordnungsprozess und damit verbundene Mehraufwände durch Formfehler reduziert. Doch was bedeutet das ganz konkret für den Arbeitsalltag von Ärztinnen bzw. Ärzten? Und wie bereiten Sie sich am besten auf das E-Rezept vor?

Diese Themen und weitere Fragen werden bei der Veranstaltung in Vorträgen und abschließenden Diskussionsrunden beantwortet.

Veranstaltungsbeginn
25.04.2021 - 16:00
Veranstaltungsende
25.04.2021 - 18:00
Anmeldefrist
25.04.2021 - 16:00
Stornierungsfrist
25.04.2021 - 16:00
Programm/Ablauf

Begrüßung und Vorstellung der gematik durch den Geschäftsführer Dr. Leyck Dieken 

Teil 1: Vorstellung elektronische Patientenakte (ca. 1 Stunde)

  • Überblick über das Konzept der Anwendung
  • Präsentation des Demonstrators
  • Ausblick zu weiteren Ausbaustufen 
  • Moderierte Diskussionsrunde mit Frau Fassbach und Herrn Tischler

Teil 2: Vorstellung elektronisches Rezept (ca. 1 Stunde)

  • Überblick über das Konzept der Anwendung
  • Präsentation der E-Rezept-App für Patienten
  • Ausblick zu weiteren Ausbaustufen 
  • Moderierte Diskussionsrunde mit Frau Fassbach und Herrn Tischler

Abschluss 

Onlineevent


Wir verschicken mit der Bestätigungsmail bzw. rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung einen Microsoft Teams-Link. Microsoft Teams fungiert als Kommunikationsplattform für Unternehmen und Projektgruppen. Es bietet Teams Chats, Newsfeeds sowie Videoübertragungen. Ein Download der Teams-App ist nicht notwendig, da der Beitritt zu einer Teams-Session auch über den Browser stattfinden kann.

Max. Teilnehmer
1000
Anmeldungen
126
Freie Plätze
874
Teilnahmebeitrag
Kostenlos
Organisator/Ansprechpartner