News
| Aktuelles

Neue Schulungen für Sicherheitsgutachter

gematik bietet wieder Seminare für unabhängige Sachverständige an.

Funktionalität, Interoperabilität und Sicherheit: Komponenten und Dienste der Telematikinfrastruktur (TI) müssen bestimmten Anforderungen entsprechen, um für den Einsatz in der TI zugelassen zu werden. Ob der Datenschutz und die Informationssicherheit dieser Produkte gewährleistet sind, wird innerhalb des Zulassungsprozesses der gematik u.a. durch Einzelbegutachtungen überprüft. Diese nehmen qualifizierte unabhängige Sicherheitsgutachter vor, die bestimmte Voraussetzungen erfüllen müssen.

So müssen sie als Zusatzqualifikation entsprechend der Richtlinie zur Prüfung der Sicherheitseignung Kenntnisse über die Telematikinfrastruktur besitzen sowie als Basisqualifikation nachgewiesene Kenntnisse und Fähigkeiten in den Bereichen Datenschutz, Informationssicherheit und Auditierung.

Um den Kreis der Sicherheitsgutachter zu erweitern, bietet die gematik in Berlin zweitägige Seminare mit integrierter Prüfung an, in denen die Zusatzqualifikation „Sicherheitsgutachter Telematikinfrastruktur“ erlangt werden kann.

Die nächsten Seminare sind geplant:

Mittwoch/Donnerstag, 6./7. Mai 2020

Donnerstag/Freitag, 28./29. Mai 2020

Kosten: 715 Euro zzgl. MwSt. pro Seminar

Details zur Agenda finden Sie im Fachportal der gematik: https://fachportal.gematik.de/service/sicherheitsgutachter/

Für weitere Details und die Anmeldung wenden Sie sich bitte an: sicherheitsgutachter@gematik.de.

Wichtig: Zwingende Voraussetzung für den Erhalt der Zusatzqualifikation „Sicherheitsgutachter TI“ ist neben der Teilnehme am Seminar und der bestandenen Prüfung der Nachweis einer der unter https://fachportal.gematik.de/service/sicherheitsgutachter/ genannten Basisqualifikationen.

Neueste Publikation
Sichere Kommunikation im Medizinwesen (KIM) PDF | 313.5 KB | 29.06.2020