News
| Aktuelles

Gut informiert an der Schnittstelle: Industrieforum „TI-Anwendungen in den Startlöchern“

Die gematik lädt Primärsystemhersteller am 19. Februar 2020 zum fachlichen Austausch ein. Bei dem Zusammentreffen werden sie darüber informiert und beraten, wie sich die Einführung der neuen elektronischen Anwendungen auf die Primärsysteme – und somit auch die EDV-technische Ausstattung der Leistungserbringer – auswirken. Eine Anmeldung an industriebetreuung@gematik.de ist möglich.

Die Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens geht dieses Jahr in die nächste Phase: 2020 werden die elektronischen Anwendungen KOM-LE (sicherer E-Mail- und Datenaustausch), eMP (elektronischer Medikationsplan) und NFDM (Notfalldaten-Management) in der Telematikinfrastruktur starten. Ganz zentral wird sich diese Neuerung auch auf die EDV-gestützte Arbeit der Leistungserbringer – also Ärzte, Zahnärzte, Psychotherapeuten und Apotheker – und Krankenhäuser auswirken.

Die gematik-Experten wollen daher die Hersteller der lokalen Netzwerke für medizinische Einrichtungen (Primärsysteme) informieren, was bei der Implementierung der Schnittstellen zu beachten ist und wie die gematik die Hersteller bei der Entwicklung und den Tests ihrer Systeme unterstützen kann. 

Dazu sind Primärsystemhersteller herzlich zum Industrieforum „TI-Anwendungen in den Startlöchern“ im Haus der gematik, Friedrichstraße 136, 10117 Berlin, eingeladen: am Mittwoch, den 19. Februar 2020 von 10.00 bis 16.00 Uhr. Selbstverständlich ist die Teilnahme kostenfrei.

Anmeldungen sind erbeten bis spätestens 31. Januar 2020 an die Industriebetreuung der gematik (Industriebetreuung@gematik.de) unter Angabe der Anzahl und die jeweiligen Funktionsbezeichnungen der teilnehmenden Personen. Auch fachliche Fragen zu den einzelnen Programmpunkten können bereits mit der Anmeldung platziert werden.

Programm:

„Die TI-Anwendungen kommen. Erste Mehrwerte für Leistungserbringer“

„Hilfestellung für Ihre Implementierung: Der Leitfaden für Primärsysteme“

„TI-Fitness für Ihr Primärsystem: Das Software-Tool KoPS 2.1“

„Live on stage: KOM-LE-Funktionalität in KoPS 2.1“

„Meet & Greet: Markplatz der KOM-LE-Anbieter“

Informationen rund um die Anwendungen finden Sie unter https://www.gematik.de/anwendungen/

Neueste Publikation
Checkliste: KOM-LE PDF | 83.7 KB | 14.01.2020