IT-Architekt - Forschung und Entwicklung (w/m/d)

Dein Arbeitsbereich: Zukunftslabor

Der Bereich Zukunftslabor beschäftigt sich mit der Identifizierung neuer Technologien und Trends. Dazu gehören die Abschätzung des Potenzials neuartiger Lösungen für die Vernetzung des Gesundheitswesens sowie die Anbahnung neuer Forschungs- und Entwicklungsprojekte und Partnerschaften.

Deine Aufgaben
  • Verantwortung: Im Rahmen des Trendscouting beobachtest und verfolgst Du aktuelle Entwicklungen von Technologien.
  • Herausforderung: Dabei nimmst Du stets verschiedene Perspektiven ein, betrachtest historische Entwicklungen sowie neuaufkommende Technologien und evaluierst deren Mehrwert.
  • Kommunikation: Du stehst im ständigen Austausch mit (potenziellen) Kooperierenden, entwickelst Visionen, treibst diese voran und präsentierst diese auch im Rahmen von Vorträgen auf Fachtagungen sowie Workshops.
  • Mitwirkung: Du bereitest Entscheidungsvorlagen zu technologischen Einschätzungen vor und berätst andere Abteilung bezüglich der Einführung neuer Technologien.
  • Einsatz: Du analysierst neue, aufstrebende Technologien, schreibst selbst Whitepapers, entwickelst Konzepte und setzt diese in FuE-Projekten prototypisch um.
Dein Profil
  • Ausbildung: Du hast ein abgeschlossenes technisch-naturwissenschaftliches Studium.
  • Berufserfahrung: Idealerweise bringst Du mehrjährige Erfahrung in der Systemkonzeption und dem Architekturdesign komplexer IT-Systeme mit, hast ein gutes Verständnis für Systemintegrationen und kannst Erfahrung in der Kommunikation mit verschiedenen Interessensgruppen nachweisen.
  • Know-how: Du kennst diverse Technologien und kannst Dein Potenzial einschätzen, auch Programmierung ist Dir nicht fremd:
    • OAUTH2, OpenID Connect
    • Self Sovereign Identities (SSID), Distributed Ledgers (DLT)
    • Fast Healthcare Interoperability Resources (FHIR)
    • Kotlin, Java
    • Kryptographische Verfahren
  • Persönlichkeit: Du hast eine schnelle Auffassungsgabe, hinterfragst Dinge und gehst in die Diskussion, gleichzeitig bist Du offen für Neues und gibst nicht gleich auf, wenn ein Thema ins Stocken gerät.
  • Sprachkenntnisse: Du kannst Dich sehr gut in Deutsch (C2-Level) und Englisch – mündlich sowie schriftlich – ausdrücken.
Unser Angebot
  • Innovation: Wir gestalten die Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens in einem der größten E-Governance Projekte Europas.
  • Berlin-Mitte: In zwei Minuten vom Bhf. Friedrichstraße über die Spree ins Büro.
  • Möglichkeiten: Neben einem attraktiven Gehalt investieren wir in Deine individuelle Entwicklung.
  • Benefits: Mitarbeiterevents, Gesundheits- und Sportangebote, Mitarbeiter schulen Mitarbeiter.
  • Work-Life-Balance: Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist uns wichtig. Daher gestaltest Du Deine Arbeitszeit flexibel nach Deinen Bedürfnissen.
  • Arbeitszeit: Es sind 40 Wochenstunden vorgesehen. Eine Teilzeitanstellung ist möglich.