Betriebsarchitekt (w/m/d)

Dein Arbeitsbereich: Operations

Der Bereich Operations ist für den stabilen, verfügbaren und sicheren Betrieb der Telematikinfrastruktur (TI) verantwortlich. Dazu werden Betriebsdaten erfasst und zu einem TI-Lagebild verarbeitet. Auf Grundlage dieser Daten werden die Dienstleister und Anbieter der TI koordiniert. Die gewonnenen Erkenntnisse fließen in die Weiterentwicklung der Produkte ein.

Wir stellen sicher, dass die TI durchgängig verfügbar ist und die von der Industrie entwickelten Produkte die betrieblichen Anforderungen erfüllen. Dabei stellen wir die im laufenden Betrieb gesammelten Erkenntnisse bereit, um die TI gemeinsam in den technischen Produktteams weiterzuentwickeln.

So trägt unser Team maßgeblich dazu bei, die Funktionsfähigkeit, Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit der TI und der darin integrierten Anwendungen nicht nur aufrechtzuerhalten, sondern fortlaufend zu verbessern.

Deine Aufgaben
  • Verantwortung: Der Bereich Operations ist in jeder Phase der Entwicklung beteiligt. Du arbeitest von Beginn an in den Produktteams und sorgst damit für eine frühe Integration der betrieblichen Anforderungen in der Entwicklung. Ziel ist die notwendigen Rahmenbedingungen zur Sicherstellung eines stabilen Betriebes in der Produktivumgebung zu schaffen.
  • Aufgabe: Dabei entwickelst Du die architektonische Roadmap der Telematik-Plattform weiter, indem Du die Anforderungen entlang der Betriebsstrategie in die IT-Architektur übersetzt. Die Entwicklung von Konzepten und Spezifikationen ist eine elementare Aufgabe.
  • Mitwirkung: Zusätzlich optimierst Du Services im Einklang mit den Richtlinien und Standards der TI.
  • Einsatz: Du arbeitest in einem interdisziplinären Team mit Kolleg:innen aus verschiedensten Abteilungen und vertrittst dabei die betrieblichen Aspekte. Du definierst die zukünftige Architektur und vereinfachst bestehende Abläufe, stets mit dem Blick auf die Ziele und Strategie der Abteilung und der Produktteams.
Dein Profil
  • Ausbildung: Du hast ein abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-) Informatik, Mathematik, Wirtschaftswissenschaften oder eine vergleichbare Ausbildung.
  • Berufserfahrung: Du verfügst über mehrjährige operative Erfahrung aus Projekten oder Betriebstätigkeiten.
  • Know-how: Du kannst ein ausgeprägtes technisches Verständnis von IT-Architekturen, Software, Infrastruktur, Integration und Sicherheit nachweisen. Idealerweise hast Du Kenntnisse in ITIL v3-Prozesse.
  • Arbeitsweise: Mit Freude arbeitest Du Dich schnell in komplexe Sachverhalte ein und kannst technische Lösungen adressatengerecht vermitteln. Deine umfangreichen Methodenkenntnisse helfen Dir Komplexität strukturiert in modulare Komponenten zu skizzieren.
  • Persönlichkeit: Dir macht es Spaß eigenverantwortlich und proaktiv in einer Matrixorganisation zu agieren. Deine Teamfähigkeit rundet Dein Profil ab.
  • Sprache: Du kannst sehr gute Deutschkenntnisse (C2-Level) in Wort und Schrift vorweisen.
Unser Angebot
  • Innovation: Wir gestalten die Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens in einem der größten E-Governance Projekte Europas.
  • Berlin-Mitte: In zwei Minuten vom Bhf. Friedrichstraße über die Spree ins Büro.
  • Möglichkeiten: Neben einem attraktiven Gehalt investieren wir in Deine individuelle Entwicklung.
  • Benefits: Mitarbeiterevents, Gesundheits- und Sportangebote, Mitarbeiter schulen Mitarbeiter.
  • Work-Life-Balance: Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist uns wichtig. Daher gestaltest Du Deine Arbeitszeit flexibel nach Deinen Bedürfnissen.
  • Arbeitszeit: Es sind 40 Wochenstunden vorgesehen. Eine Teilzeitanstellung ist möglich.