Begriffe

Identity Provider-Dienst (Identitätsprüfungsdienst)

Abkürzung: IDP-Dienst

Der Identity Provider-Dienst ist ein Produkttyp. Um es den Anbietern von Fachdiensten (Service Providern) zu ermöglichen, den Aufwand für die Kontrolle der Zugriffsberechtigung auf ein Minimum zu beschränken, bietet die TI einen Identitätsprüfungsdienst an (IDP-Dienst). Aufgabe des IDP-Dienstes ist es, die von verschiedenen Entitäten vorgetragenen Attribute auf Zugehörigkeit zur TI ebenso wie auf aktuelle Gültigkeit und Integrität zu prüfen. Der IDP-Dienst übernimmt für den Fachdienst die Identifikation des Nutzers.

Zurück