Headerbild Headerbild
elektronische Gesundheitskarte

Speicherstrukturen der eGK

ZIP SRQ bis 21.06.2011 (265KB)(501KB)

Zusammenfassung

Das vorliegende Dokument „Speicherstrukturen der eGK für Gesundheitsanwendungen“ ist Teil der Arbeitsergebnisse der gematik, die auf Weisung des BMG im Rahmen der „Verordnung über Testmaßnahmen für die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte“ vom 05.10.2006 [RVO2006] entstehen.

Das Dokument fasst die Daten und Datenstrukturen zusammen, die für die Realisierung der Anwendungen für Versichertendatenmanagement, Notfalldatenmanagement, Verordnungsdatenmanagement, Verwaltung freiwilliger Anwendungen und Protokollierung maßgeblich sind.

Zur Vermeidung von Redundanzen wird dieses Dokument durch die Facharchitekturen und weitere Spezifikationen referenziert, soweit die Beschreibung und Festlegung der Fachdaten behandelt wird.