Headerbild Headerbild
Telematikinfrastruktur

Bereit für weitere Anwendungen und neue Anbieter

Offen für neue Möglichkeiten

Die Telematikinfrastruktur (TI) ist eine offene Plattform, deren Architektur es erlaubt, flexibel neue Anwendungen für unterschiedliche Zielgruppen, z.B. Versicherte, Ärzte oder Krankenkassen aufzunehmen. Telemedizinische Anwendungen oder ein elektronischer Impfpass sind mittels TI und elektronischer Gesundheitskarte denkbar. Über das Zulassungsverfahren für Produkte der TI und Dienste der gematik wird sichergestellt, dass nur funktional einwandfreie und sichere Anwendungen in die Telematikinfrastruktur eingebunden werden.

Näheres zur Zulassung durch die gematik können Sie auf unserer Zulassungsseite finden.

Transparentes und marktoffenes Zugangsverfahren

Die gematik veröffentlicht die Verfahrensbeschreibungen und Spezifikationen mit den Anforderungen an die Komponenten und Dienste (Produkte) der Telematikinfrastruktur auf ihrer Internetseite. Basierend darauf können Hersteller und Anbieter ihre Produkte entwickeln und entsprechende Betriebsleistungen in der TI anbieten. Die funktionalen Zulassungstests als Voraussetzung für den Einsatz von Komponenten und Diensten werden gleichförmig und diskriminierungsfrei für die Marktteilnehmer durchgeführt.