Headerbild Headerbild
Support

Dienstleister der Leistungserbringer

Zertifizierung von Dienstleistern vor Ort nicht erforderlich

Um eine Praxis an die Telematikinfrastruktur (TI) anschließen zu können, benötigen Dienstleister vor Ort (DVO) keine Zertifizierung durch die gematik.

Sollten Sie als DVO eine Partnerschaft mit einem überregional aufgestellten Serviceprovider anstreben, so kann dieser mitunter Qualifikationsnachweise fordern.

Die gematik bietet jedoch keine Schulungen für Techniker an. und veröffentlicht keine techniker-spezifischen Schulungsunterlagen für die Installation von Komponenten der Telematikinfrastruktur (TI). Denn dies fällt unter die operative Betriebsverantwortung der an der TI beteiligten Hersteller.

Weitere Informationen:

Die gematik hat mit ihren Konzepten und Spezifikationen die Anforderungen und Regelungen für den Produktivbetrieb (OPB1) der Telematikinfrastruktur beschrieben.

Für die technische und organisatorische Umsetzung sind die industriellen Hersteller und Anbieter der entsprechenden TI-Komponenten und –Dienste zuständig. Von diesen sollten Sie – etwa bei einer vertrieblichen Partnerschaft – Informationsmaterialien zu technischen Fragen der Installation, zur Konfiguration und zum technischen Betrieb der jeweiligen Komponente oder auch geeignete Schulungsangebote erhalten.

  • Eine Übersicht über die für den Produktivbetrieb zugelassenen Komponenten und Dienste sind auf der gematik-Website veröffentlicht [Hinweis: Bei „Status“ geben Sie bitte „zugelassen“ anklicken].
  • Die Rolle eines Dienstleisters vor Ort ist im Betriebskonzept der gematik [gemKPT_Betr] für den Produktivbetrieb der TI beschrieben. Dieses Dokument ist Bestandteil der OPB1-Konzepte.
  • Die Rolle eines Service Providers endnutzernaher Dienste (SPED) – im Vergleich zu einem Dienstleister vor Ort – ist in den Kapiteln 3.1.2 und 3.1.6 des Betriebskonzeptes beschrieben. Hier finden Sie weitere Informationen zum SPED Kooperationsvertrag .

Bitte beachten Sie unsere Informationsmaterialien zum Produktivbetrieb des Versichertenstammdaten-Managements (VSDM). Dort können Sie auch eine Checkliste finden, die Sie bei der Vorbereitung auf den Installationstag in der Praxis unterstützen soll.

Ansprechpartner

Ihre Kontaktpartner: Hersteller von Kartenterminals oder Primärsystemen

Bei Fragen zu Kartenterminal oder Software, wie auch im Zusammenwirken verschiedener Komponenten setzen Sie sich bitte mit dem jeweiligen Hersteller in Verbindung. Dieser wird Ihre Meldung bearbeiten.

Ansprechpartner / Supportinformationen zu

Die gematik ist Ihr Ansprechpartner bei systemischen Fehlern

Im Falle von systemischen Fehlern, also bei reproduzierbaren Fehlern im Zusammenwirken eines Produktes mit Komponenten verschiedener Hersteller bitten wir Sie, die gematik einzubeziehen. Diese koordiniert die Analyse gemeinsam mit den betroffenen Herstellern, um eine Lösung herbeizuführen.

Kontakt zum Service Desk [gematik]:

Kontaktformular oder Betrieb [at] gematik.de

Bei anderweitigen Fragen lohnt sicher auch ein Blick in unsere FAQ .